Absage der SRA in Wittenburg

 

Liebe Mitglieder unserer Landesgruppe, Aussteller und Interessierte!

Ein großer Teil der Vorbereitungsarbeiten für die geplante Ausstellung am 15. Mai 2021 in Wittenburg konnte bereits erledigt werden. Die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zwangen uns immer wieder, unsere Pläne umzustellen und unser Ausstellungskonzept anzupassen. Aktuell zählt unser Landkreis wieder zu den Hochrisikogebieten. Ein Ende ist in naher Zukunft nicht zu erwarten.

Aus diesem Grund erfolgten mehrere intensive Gespräche mit den zuständigen Ämtern bei der Stadt Wittenburg und auch beim Landkreis Ludwigslust-Parchim. In Anbetracht der derzeitig steigendenden Infektionszahlen konnten wir für den 15.05.2021 keine verbindliche, geschweige positive, Veranstaltungserlaubnis erhalten. Zu diesem Zeitpunkt erscheint aus Sicht der verantwortlichen Stellen eine solche Veranstaltung mittelfristig nicht genehmigungsfähig.

Wir haben uns daher entschieden, die geplante Spezialrassehundeausstellung am 15. Mai 2021 in Wittenburg nicht durchzuführen. Diesen Schritt bedauern wir sehr. Jedoch haben wir als Veranstalter eine große Verantwortung gegenüber unseren Ausstellern, Helfern und Gästen. Diese können wir allerdings unter den vorliegenden Umständen und in der gegenwärtigen Situation nicht so gewährleisten, wie es unserem Anspruch genügen würde.
Einen neuen Termin für die 16. Spezialrassehundeausstellung können wir leider noch nicht benennen, da die derzeitige Entwicklung der Pandemie bekannterweise kaum vorhersehbar ist.
Daher erhalten die Aussteller, die bereits ihre Meldegebühr bezahlt haben, diese in den nächsten Tagen zurück.

Wir möchten uns besonders bei den Mitgliedern unserer Landesgruppe bedanken, die ihre Unterstützung und Hilfe vor, während und nach der Ausstellung bereits geleistet bzw. zugesagt haben. Diese wird sicher wieder gebraucht.
Herrn Daniel Krebes danken wir für seine Bereitschaft, uns als Ringrichter zu unterstützen. Ebenso geht unser Dank an Holger Munzlinger, dem Ausstellungsbeauftragten beim DCLH e.V., für seine Hilfe.

Ein ganz besonderer Dank gilt meinen Mitstreitern im Ausstellungsteam Verena Lukat, Susanne Sturm, Daniel Albrecht und Hartmut Schlenker. Es hat einfach Spaß gemacht, mit Euch zusammen zu arbeiten.

Im Namen des Ausstellungsteams grüßt Euch herzlich
Birgit Schlenker
-Ausstellungsleiterin-

Einladung zur 16. Spezialrassehundeausstellung in Wittenburg

01

Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des DCLH e.V. lädt recht herzlich zur 16. Spezialrassehundeausstellung in 19243 Wittenburg ein.

 

Ausstellungsdatum
Samstag, den 15. Mai 2021
Ausstellungsort
19243 Wittenburg, Lindenstraße 14a

 

Im Wettbewerb stehen die Titel:

  • LG-Jugendsieger
  • LG-Sieger Rüde und LG-Sieger Hündin
  • LG-Veteranensieger
  • Bester Hund der Rasse BOB und BOS

sowie die Anwartschaften auf den

  • Deutscher Jugend-Champion VDH + Club
  • Deutscher Champion VDH + Club
  • Deutscher Veteranen Champion VDH + Club

Die Vergabe aller Titel und Anwartschaften steht im Ermessen des Richters, ein Vergabeanspruch besteht nicht.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Hunde begrenzt.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Für die platzierten Hunde und die Sieger werden Pokale vergeben.

Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Daniel Krebes als Richter gewinnen konnten.

Bei eventuellen Reise- und Ausstellungsbeschränkungen behalten wir uns Änderungen vor.

 

Ausstellungsleitung und Meldestelle:

Birgit Schlenker
Harster Dorfstr. 29
19243 Wittendörp/Harst

Tel.: 038852/53751

KONTAKT

 

Meldegebühren:

Das Meldegeld ist zusammen mit der Meldung auf das Konto der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern zu überweisen!

Barzahlungen am Ausstellungstag sind nicht möglich!

Bankverbindung:

Bitte vermerken Sie bei der Überweisung den Namen des Hundes lt. Ahnentafel, ZB-Nummer und Name des Besitzers!

Meldeschluss: 01. Mai 2021

Camper melden sich bitte rechtzeitig bei der Ausstellungsleitung, da nur begrenzt Stellflächen vorhanden sind. Chemietoiletten können nicht vor Ort entsorgt werden!

In Anbetracht der Pandemiesituation werden von uns die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen ergriffen. Sie werden allerdings regelmäßig überarbeitet und müssen daher von uns entsprechend angepasst werden. Wir teilen die aktuelle Version dann vor der Veranstaltung mit. Bitte informieren Sie sich dazu auch auf der Homepage unserer Landesgruppe www.leonberger-lg-mv.de. Im Interesse aller Teilnehmer bitten wir das gültige Hygienekonzept einzuhalten. Denn nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Ausstellung dann reibungslos durchführen.

Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern freut sich, Sie auf unserer 16. Spezialrassehundeausstellung begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anreise, eine erfolgreiche Präsentation Ihres Hundes und für uns alle wieder eine gute Zeit in Wittenburg.

 

Der Vorstand der
Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

 

Weitere Beiträge ...